Kategorie: Weiche Lakritze und Süßigkeiten

Die Basis unserer Soft Lakritze & Bonbons ist die gleiche wie bei der harten Variante. Zucker und Glukose. Hier wird ein Geliermittel (Bindemittel) zugesetzt, das deutlich geringer ist als bei den harten Tropfen, bei denen 50 % Gummi arabicum verwendet werden. Darüber hinaus werden die gleichen Zutaten hinzugefügt.

Wenn die Mischung fertig ist, wird sie mit derselben Mogul- oder Gießmaschine in die gewünschte Form gegossen.

Der große Unterschied zu hartem Lakritz und Bonbons besteht darin, dass weiches Lakritz und Bonbons nur abgekühlt werden müssen, damit die Nährgelatine aushärten kann. Nach einer Ruhezeit von 24 Stunden können sie über demselben Mogul nochmals entpulvert und weiterveredelt werden, um manuell geölte oder gezuckerte Tropfen und Bonbons herzustellen.

Der Feuchtigkeitsgehalt ist höher als bei harten Drops und Bonbons. Gelatine ermöglicht einen höheren Restfeuchtigkeitsgehalt in den Bonbons ohne zu kleben, weshalb sie deutlich weicher sind als harte Drops und Bonbons. Dadurch sind sie viel schneller fertig und müssen nicht in der Trockenkammer getrocknet werden, damit das überschüssige Wasser verdunsten kann.